1-1
Leiste Startseite

Home

Kontakt

Aktuelles

Bilder

Links

Zur Zeit Aktuell:

Die Zuckerrübe

Die Zuckerrübe (Beta vulgaris subsp. rapacea var. altissima) ist eine landwirtschaftliche Kulturpflanze und gehört zur Familie der Gänsefuß- gewächse (Chenopodiaceae).

Sie entstand gegen Ende des 18. Jh. durch Züchtung aus der Runkelrübe, wobei gezielt auf einen hohen Zuckergehalt selektiert wurde. Die Zuckerrübe ist weltweit eine der bedeutendsten Rohstoffquellen zur Gewinnung von Zucker. Der Rübenzucker macht heute etwa 45% der Weltzuckerproduktion aus.

Wir wünschen allen ein
Frohes Fest und einen Guten Rutsch
in ein Gesundes Neues Jahr

Weißer Senf

Weißer Senf (Sinapis alba) ist eine Pflanze der Kreuzblütengewächse und Grundstoff des Senfgewürzes. Der weiße Senf wird gerne im Herbst als Gründünger angepflanzt.

Gründüngung ist eine natürliche Methode im Acker- und Gartenbau zur Bodenverbesserung. Man bezeichnet damit das Einarbeiten von grünen Pflanzen oder angewelktem Pflanzenmaterial (Ernterückstände, Stroh) in den Boden. Meist werden die Pflanzen sogar extra für diesen Zweck ausgesät, beispielsweise im Zwischenfruchtbau. In dem Fall werden zum Beispiel Raps, Sonnenblumen, Klee, Weißer Senf oder Phacelia gesät. Insbesondere bei Rübenanbau werden Senf und Ölrettich zur Nematodenbekämpfung eingesetzt.

Demnächst im Frühjahr:

  • Pflege der Weizen- u. Rapsbestände
  • Aussaat Zuckerrüben und Körnermais